Vorspann

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorspann (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Vorspann

die Vorspanne

Genitiv des Vorspanns
des Vorspannes

der Vorspanne

Dativ dem Vorspann

den Vorspannen

Akkusativ den Vorspann

die Vorspanne

Worttrennung:
Vor·spann, Plural: Vor·span·ne

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Vorspann (Info)

Bedeutungen:
[1] Medien: Einleitung zu einem Film oder Buch
[2] vorgespanntes Fahrzeug oder Tier, meist zum Vorwärtsziehen

Sinnverwandte Wörter:
[1] Einleitung, Prolog
[2] Vordergespann

Gegenwörter:
[1] Abspann, Nachspann

Unterbegriffe:
[1] Filmvorspann

Beispiele:
[1] „Der Westdeutsche Rundfunk greift zu einer verblüffenden Maßnahme, um BVB-Fans eine Diskussion über Gewalt abzuringen – er entfernt die Dortmunder Südtribüne aus dem Vorspann seiner TV-Sendung "Lokalzeit".“[1]
[2] Der Vorspann ermöglichte ein schnelleres Vorankommen.

Wortbildungen:
[2] Vorspannlok/Vorspannlokomotive

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Vorspann
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vorspann
[1] canoonet „Vorspann
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVorspann
[1] The Free Dictionary „Vorspann
[1, 2] Duden online „Vorspann
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Vorspann

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Vorspannung