Volljährigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Volljährigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Volljährigkeit
Genitiv der Volljährigkeit
Dativ der Volljährigkeit
Akkusativ die Volljährigkeit

Worttrennung:

Voll·jäh·rig·keit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfɔljɛːʁɪçkaɪ̯t], [ˈfɔljɛːʁɪkkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Volljährigkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Zustand des gesetzlichen Erwachsenseins, der heutzutage in Deutschland und den meisten westlichen Ländern mit der Vollendung des achtzehnten Lebensjahres eintritt

Herkunft:

Ableitung zu volljährig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Synonyme:

[1] Erwachsensein, Großjährigkeit

Gegenwörter:

[1] Minderjährigkeit

Beispiele:

[1] Volljährigkeit ist in den meisten Staaten Europas eine Voraussetzung für den Erwerb des Wahlrechts.
[1] „Die Hoffnung, dass Fried sich bei seiner Volljährigkeit bei ihr melden könnte, hatte sie längst aufgegeben, hatte hingenommen, dass auch er mit ihr gebrochen hatte.“[1]

Wortbildungen:

Volljährigkeitserklärung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Volljährigkeit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Volljährigkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Volljährigkeit
[1] The Free Dictionary „Volljährigkeit
[1] Duden online „Volljährigkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVolljährigkeit

Quellen:

  1. Mechtild Borrmann: Grenzgänger. Die Geschichte einer verlorenen deutschen Kindheit. Roman. Droemer, München 2019, ISBN 978-3-426-30608-6, Seite 207.