Volkstrauertag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Volkstrauertag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Volkstrauertag

die Volkstrauertage

Genitiv des Volkstrauertages
des Volkstrauertags

der Volkstrauertage

Dativ dem Volkstrauertag

den Volkstrauertagen

Akkusativ den Volkstrauertag

die Volkstrauertage

Worttrennung:

Volks·trau·er·tag, Plural: Volks·trau·er·ta·ge

Aussprache:

IPA: [ˈfɔlkstʀaʊ̯ɐˌtaːk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Deutschland: Tag zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Faschismus im November (zweiter Sonntag vor dem 1. Advent)

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Volk und Trauertag sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Gedenktag, Trauertag

Beispiele:

[1] Am Volkstrauertag wird am Kriegerdenkmal ein Kranz niedergelegt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Volkstrauertag
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Volkstrauertag
[1] canoo.net „Volkstrauertag
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVolkstrauertag
[1] The Free Dictionary „Volkstrauertag
[1] Duden online „Volkstrauertag