Vogelschiss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vogelschiss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Vogelschiss

die Vogelschisse

Genitiv des Vogelschisses

der Vogelschisse

Dativ dem Vogelschiss

den Vogelschissen

Akkusativ den Vogelschiss

die Vogelschisse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Vogelschiß

Worttrennung:

Vo·gel·schiss, Plural: Vo·gel·schis·se

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɡl̩ˌʃɪs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] derb: Kot eines Vogels

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Vogel und Schiss

Synonyme:

[1] Vogeldreck, Vogelexkrement, Vogelkacke, Vogelkot, Vogelscheiße

Oberbegriffe:

[1] Schiss

Beispiele:

[1] „Nur einmal wurde diese friedvolle Einträchtigkeit unter den Schaulustigen von etwas wirklich Trivialem empfindlich gestört: von einem dicken Vogelschiss direkt auf den Fernseher.“[1]
[1] „Er wischte mit dem Taschentuch einen Vogelschiss von seinem Stein und setzte sich.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vogelschiss

Quellen:

  1. K. Uiberall-James: ZUGVOGEL: Eine deutsch-afrikanische Geschichte. neobooks, 2014, ISBN 9783847619789 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 4. Juni 2018).
  2. Klara Holm: Möwenfraß: Ein Ostsee-Krimi. Rowohlt, 2014, ISBN 9783644505612 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 4. Juni 2018).