Vogelkunde

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vogelkunde (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Vogelkunde
Genitiv der Vogelkunde
Dativ der Vogelkunde
Akkusativ die Vogelkunde

Worttrennung:

Vo·gel·kun·de, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɡl̩ˌkʊndə]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Biologie: Zweig der Zoologie, der sich wissenschaftlich mit den Vögeln beschäftigt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Vogel und Kunde

Synonyme:

[1] Ornithologie

Beispiele:

[1] „Alfred Brehm sei ein Volksaufklärer gewesen, der Kenntnisse aus der Biologie verständlich vermittelt habe, erklärt Brehm-Kenner Dietrich von Knorre. Vater Christian Ludwig Brehm (1787-1864) gelte bis heute als einer der wichtigsten Altmeister der Vogelkunde. Er legte eine Sammlung von Vogelpräparaten an, die bei seinem Tod rund 9000 Stück umfasste.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ornithologie“, dort auch das synonyme „Vogelkunde“
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Vogelkunde“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vogelkunde
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVogelkunde
[1] The Free Dictionary „Vogelkunde
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Vogelkunde
[*] canoo.net „Vogelkunde
[1] Duden online „Vogelkunde

Quellen:

  1. Die Zeit, 03.03.2013; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vogelkunde