Viskose

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Viskose (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Viskose

Genitiv der Viskose

Dativ der Viskose

Akkusativ die Viskose

Worttrennung:

Vis·ko·se, kein Plural

Aussprache:

IPA: [vɪsˈkoːzə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Viskose (Info)
Reime: -oːzə

Bedeutungen:

[1] matt glänzende, seidenartige Kunstfaser aus Zellstoff

Herkunft:

Künstliche Bildung zu viskos.

Synonyme:

[1] Viskosefaser

Oberbegriffe:

[1] Kunstfaser, Zelluloseverbindung

Beispiele:

[1] Das Spannbetttuch besteht aus 50% Baumwolle und 50% Viskose.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Zellulose

Wortbildungen:

Viskoseschwamm, Viskose-Spinnlösung, Viskoseverfahren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Viskose
[1] canoonet „Viskose
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Viskose
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalViskose