Vikunja

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 25. Woche
des Jahres 2017 das Wort der Woche.

Vikunja (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, f[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ das Vikunja die Vikunjas die Vikunja
Genitiv des Vikunjas der Vikunjas der Vikunja
Dativ dem Vikunja den Vikunjas den Vikunja
Akkusativ das Vikunja die Vikunjas die Vikunja
Singular Plural
Nominativ die Vikunja die Vikunjen
Genitiv der Vikunja der Vikunjen
Dativ der Vikunja den Vikunjen
Akkusativ die Vikunja die Vikunjen
[1] Drei Vikunjas in Chile.

Alternative Schreibweisen:

Vicuña

Worttrennung:

Vi·kun·ja, Plural 1: Vi·kun·jas, Plural 2: Vi·kun·ja
Vi·kun·ja, Plural: Vi·kun·jen

Aussprache:

IPA: [viˈkʊnja]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Vikunja (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: südamerikanisches Kamel, das bräunliches Fell, aber keine Höcker hat

Herkunft:

Die Bezeichnung Vikunja ist auf das spanische vicuña → es zurückzuführen, dem das Quechua-Wort huik'uña → qu/wik'uña → qu[1]/wikuña → qu[2] zugrunde liegt.[3]

Oberbegriffe:

[1] Kamel, Schwielensohler, Paarhufer, Laurasiatheria, Säugetier, Höheres Säugetier

Beispiele:

[1] „Arten wie das Vikunja in den Anden standen vor dem Aus, weil Restaurants das teure Fleisch bis zum letzten Tier verkaufen wollten.“[4]
[1] „Allein in einer Woche seien etwa 150 der für ihr feines Haar bekannten Vikunja in einem Gatter in der Gemeinde Ocana getötet worden, sagte der Gemeinderatsvorsitzende Wilder Mitta laut peruanischen Medienberichten.“[5]
[1] „Die Zahl der wildlebenden Kleinkamele, auch der kleineren Vikunjas, ist dank strenger Schutzmaßnahmen wieder gestiegen.“[6]

Wortbildungen:

[1] Vikunjafell, Vikunjawolle

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Vikunja
[*] canoo.net „Vikunja
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVikunja
[1] Duden online „Vikunja
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Vikunja“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Wörterbuch „Vikunja

Quellen:

  1. Teofilo Laime Ajacopa: Diccionario bilingüe/Iskay simipi yuyayk’ancha. Quechua – Castellano, Castellano – Quechua. Segunda edición mejorada, [sine editio], La Paz, Bolivia 2007, Seite 127.
  2. Academia Mayor de la Lengua Quechua/Qheswa Simi Hamut’ana Kurak Suntur (Herausgeber): Diccionario Quechua-Español-Quechua/Qheswa-Español-Qheswa Simi Taqe. Gobierno Regional Cusco, Cusco, Perú 2005, Seite 236–237.
  3. Duden online „Vikunja“.
  4. Joachim Käppner: Totgesagte leben länger. In: sueddeutsche.de. 26. Juni 2015, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 29. Juni 2015).
  5. Vikunjas für Luxusmode geopfert. 9. April 2010, abgerufen am 29. Juni 2015.
  6. Carl-Albrecht von Treuenfels: Bei Gefahr wird gespuckt. In: FAZ.NET. 4. Januar 2014, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 29. Juni 2015).
  7. Dr. Rohi Baalbaki: Al-Mawrid. A Modern Arabic–English Dictionary. 7. Auflage. DAR EL-ILM LILMALAYIN, Beirut 1995, Stichwort »فِكُونَة (حيوان)‎«, Seite 833.