Vietnamesin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vietnamesin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Vietnamesin die Vietnamesinnen
Genitiv der Vietnamesin der Vietnamesinnen
Dativ der Vietnamesin den Vietnamesinnen
Akkusativ die Vietnamesin die Vietnamesinnen
[1] Vietnamesinnen

Worttrennung:

Vi·et·na·me·sin, Plural: Vi·et·na·me·sin·nen

Aussprache:

IPA: [vi̯ɛtnaˈmeːzɪn], Plural: [vi̯ɛtnaˈmeːzɪnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Staatsbürgerin von Vietnam

Oberbegriffe:

[1] Asiatin

Männliche Wortformen:

[1] Vietnamese

Beispiele:

[1] „Die Vietnamesin hatte, nachdem sie auf dem Weihnachtsmarkt kontrolliert worden war und keine Arbeitsberechtigung vorweisen konnte, eine Nacht in Untersuchungshaft verbringen müssen.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Auswärtiges Amt: „Verzeichnis der Staatennamen für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland
[1] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Vietnamesin“, Seite 1141
[1] canoo.net „Vietnamesin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVietnamesin

Quellen:

  1. nw-news.de: „Vietnamesin durfte nicht arbeiten“, 08.12.2009