Viertelfinale

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Viertelfinale (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Viertelfinale

die Viertelfinale

Genitiv des Viertelfinales

der Viertelfinale

Dativ dem Viertelfinale

den Viertelfinalen

Akkusativ das Viertelfinale

die Viertelfinale

Worttrennung:

Vier·tel·fi·na·le, Plural: Vier·tel·fi·na·le

Aussprache:

IPA: [ˈfɪʁtl̩fiˌnaːlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Viertelfinale (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: Ausscheidungswettkampf, in vier parallelen Kämpfen werden die Teilnehmer des Halbfinales ermittelt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Viertel und Finale

Synonyme:

[1] Viertelfinalpartie

Gegenwörter:

[1] Halbfinale, Finale, Achtelfinale

Oberbegriffe:

[1] Entscheidungsspiel

Beispiele:

[1] Sie wollen dieses Mal wenigstens das Viertelfinale erreichen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] im Viertelfinale aufeinandertreffen, aus dem Viertelfinale ausscheiden, im Viertelfinale ausgeschieden, im Viertelfinale bangen, im Viertelfinale besiegt, ins Viertelfinale einziehen, das Viertelfinale erreichen, fürs Viertelfinale qualifizieren, aus dem Viertelfinale rausfliegen, im Viertelfinale scheitern, das Viertelfinale verpassen, ins Viertelfinale vordringen, ins Viertelfinale vorstoßen
[1] Endstation Viertelfinale, Richtung Viertelfinale

Wortbildungen:

Viertelfinalgegner, Viertelfinalist, Viertelfinalserie, Viertelfinalspiel, Viertelfinalteilnehmer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Viertelfinale
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Viertelfinale
[*] canoo.net „Viertelfinale
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonViertelfinale
[1] The Free Dictionary „Viertelfinale