Viertaktmotor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Viertaktmotor (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Viertaktmotor die Viertaktmotoren
Genitiv des Viertaktmotors der Viertaktmotoren
Dativ dem Viertaktmotor den Viertaktmotoren
Akkusativ den Viertaktmotor die Viertaktmotoren

Worttrennung:

Vier·takt·mo·tor, Plural: Vier·takt·mo·to·ren

Aussprache:

IPA: [ˈfiːɐ̯taktˌmoːtoːɐ̯], auch: [ˈfiːɐ̯taktmoˌtoːɐ̯], [ˈfiːɐ̯taktˌmoːtoɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Viertaktmotor (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: Verbrennungsmotor mit vier Arbeitsgängen, die während zweier Umdrehungen der Kurbelwelle durchlaufen werden

Oberbegriffe:

[1] Motor

Kurzformen:

[1] Viertakter

Beispiele:

[1] „Der flüssigkeitsgekühlte 52-Grad-V2-Viertaktmotor mit sechs Ventilen und einem Hubraum von 647 ccm hat schon seit Jahren den Ruf, im Normalbetrieb unzerstörbar zu sein. 53 PS und 55 Nm dahebt er.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Viertaktmotor“, Seite 1141.
[1] Wikipedia-Artikel „Viertaktmotor
[1] Duden online „Viertaktmotor
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Viertaktmotor
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalViertaktmotor
[1] The Free Dictionary „Viertaktmotor

Quellen:

  1. Transalpiner Cityflitzer. In: Der Standard digital. 28. Juni 2007 (URL, abgerufen am 10. Oktober 2021).