Verzweiflungstat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verzweiflungstat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Verzweiflungstat

die Verzweiflungstaten

Genitiv der Verzweiflungstat

der Verzweiflungstaten

Dativ der Verzweiflungstat

den Verzweiflungstaten

Akkusativ die Verzweiflungstat

die Verzweiflungstaten

Worttrennung:

Ver·zweif·lungs·tat, Plural: Ver·zweif·lungs·ta·ten

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈt͡svaɪ̯flʊŋsˌtaːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Handlung, die aus einer Verzweiflung heraus erfolgt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Verzweiflung und Tat mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Tat

Beispiele:

[1] „Im Zusammenhang mit dem Selbstmordversuch des Unparteiischen aus Hannover am vergangenen Samstag war unter anderem auch gemutmaßt worden, dass der ungeheure Druck auf die Schiedsrichter zu einer solchen Verzweiflungstat geführt haben könnte.“[1]
[1] „Welche Folgen mag diese Verzweiflungstat haben, hunderte von Menschen auf unserer Seite werden dafür büßen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „Verzweiflungstat
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verzweiflungstat
[1] canoonet.eu „Verzweiflungstat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVerzweiflungstat
[1] The Free Dictionary „Verzweiflungstat

Quellen:

  1. Rafatis Suizidversuch stimmt nachdenklich. In: RP Online. 22. November 2011, abgerufen am 24. November 2011.
  2. Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland. Reclam, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-15-018688-6, Seite 169. Erstauflage 1933.