Verzeichnis Diskussion:Übersicht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale[Bearbeiten]

aha, Themenportale - eine gute Sache auf den ersten Blick. Auf den zweiten fällt auf, dass bei Naturwissenschaften Biologie, Medizin, Chemie, Mathematik, Physik, bei Geisteswissenschaften Linguistik, bei Kultur Wein- und Rebsorten, Musikinstrumente einen fertigen Eindruck machen. Bei „Fachwortverzeichnisse in Arbeit“ stehen dann Ornithologie und Geowissenschaften. Die sind noch nicht fertig, bei letzterem kann ich es ganz genau einschätzen, denn ich bin der Einzige, der da werkelt. Ich habe auch keine Ahnung, wie viele Worte allein die Geowissenschaften auf die Beine bringen. Vor fast 30 Jahren habe ich mal an einem Fachwörterbuch der Geodäsie (eine der zig Geowissenschaften) Deutsch-Russisch mitgearbeitet. Da standen so nach dem damaligen Wissensstand 3.000 Stichworte drin. Medizin und Biologie, welche sich übrigens im Wortschatz reichlich überschneiden, sind wohl auch für Fachleute nicht überschaubar. Irgendwie habe ich Angst, ohne uns nun die Portal- und Listenidee ausreden zu wollen, dass die Portalomanie und die Listitis ausbrechen, wo die WP ja schon angekommen ist. Ach ja, und Ornithologie ist Untermenge der Zoologie und diese wiederum der Biologie. Nur mal so als Einwurf. -- Acf :-) 12:31, 1. Jun. 2006 (UTC)

Ich habe keine Angst, dass bei uns Portalomanie und Listitis ausbrechen. Portale im eigentlichen Sinn sind unsere Verzeichnisse ja nicht und Listen können durchaus die Suche erleichtern und einen Überblick geben, was fehlt.-- Rhingdrache (D) 13:41, 2. Jun. 2006 (UTC)
Hmm, die Vorteile leuchten mir schon ein. Was aber ist mit den Nachteilen, denn nicht alles läßt sich in Listen und Verzeichnisse gießen. Und: es nützen ja nur möglichst vollständige Listen was, oder nicht? -- Acf :-) 22:05, 6. Jun. 2006 (UTC)

Siehe auch Wiktionary:Meinungsbild Kategorien und Listen --Ortografix 19:39, 5. Sep. 2006 (CEST)

Fachwortverzeichnisse in Arbeit[Bearbeiten]

… ist mir - obige Diskussion hat sich weitestgehend erledigt - nicht schlüssig, weshalb wir diese Unterscheidung von „normal“ oder besser: „nicht gekennzeichnet“ und „in Arbeit“ machen. Welches Fachwortverzeichnis ist denn schon fertig? Dieses müssten wir dann schreibschützen. Fertig ist hier doch nichts - Umkehrschluss alles ist in Arbeit (nicht permanent, aber prinzipiell). Also auch alle Fachwortverzeichnisse. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж 20:54, 26. Dez. 2006 (CET)

Stimmt, das ist irgendwie.. seltsam. Ich werde da mal aufräumen (wenn ich zwischen dem Lernen die Zeit dazu finde).-- Rhingdrache (D) 21:42, 22. Jan. 2007 (CET)
Na, da freue ich mich wieder, endlich wieder mal jemand, der sich dem annehmen will -- Acf Diskussion Acf :-) Ж 22:32, 22. Jan. 2007 (CET)

Unterseiten[Bearbeiten]

Habe mal bei den ersten paar folgenden eingebaut:

<div align="left"><span style="color:#008B00;"> {{Unterseite|[[Verzeichnis:Übersicht|Übersicht]]}} </span></div>

... Problem ist einfach, dass man von den Verzeichnissen nicht mehr zur Übersicht zurück kommt... eine Vorlage wäre natürlich noch idealer, da ja fast alle dasselbe Layout haben (= --WissensDürster (Diskussion) 16:12, 15. Jun 2009 (MESZ)

Philosophie[Bearbeiten]

Philosophie ist keine Geisteswissenschaft. Bitte um Korrektur. (vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 92.74.169.35DiskussionBeiträge ° ----Daniel Janke (Diskussion) 22:51, 28. Jan 2010 (MEZ))

Was ist sie dann? Die deutsche Wikipedia ordnet die Philosophie unter den Geisteswissenschaften ein [1]. Die englische und die französische Wikipedia dagegen sehen sie als Gesellschaftswissenschaft an. Die Eingliederung scheint hier nicht so einfach zu sein. Haben vielleicht andere einen Lösungsvorschlag? --Daniel Janke (Diskussion) 22:51, 28. Jan 2010 (MEZ)

Rechtswissenschaft[Bearbeiten]

Die Rechtswissenschaft gehört mE zu den Geisteswissenschaften. Gruß, --StMH (Diskussion) 20:38, 15. Feb 2010 (MEZ)

Design und Struktur[Bearbeiten]

Ich habe öfters einen Blick auf die Fachwortverzeichnisse geworfen. Meiner Meinung nach sind diese nicht sehr einladend für Besucher und laden auch nicht zur Mitarbeit ein. Das merkt man auch an der Anzahl der Bearbeitungen. Zum Beispiel wurde das Verzeichnis:Biologie seit 2006 nur siebenmal geändert. Ich glaube der Grund ist die Struktur und das Design der Verzeichnisse.

Meine Kritikpunkte:

  • Bereits die erste Seite Verzeichnis:Übersicht ist kein Augenschmaus und besonders der untere Teil ist eher verwirrend als strukturiert aufgebaut.
  • Die Verzeichnisse, z.B. Verzeichnis:Biologie, haben im Kopfbereich bereits einen Mangel. Rechts oben steht "Neue Einträge" und "Fehlende Einträge". Welche Relevanz hat dies in einer Liste. Die Liste erzählt allein durch die Farben rot und blau, welche Artikel bereits bestehen. Der Punkt "überarbeiten" ist sinnvoll, aber sollte eher in einem extra Reiter oberhalb angebracht sein.
  • Zudem haben manche Verzeichnisse einen weiteren Fehler. Da dort zwischen Fachwortlisten und den Themengebieten im Verzeichniss getrennt wird. Muss jetzt jedes Wort in beide Listen eingetragen werden? Worin liegt da der Sinn. Eine Liste müsste doch genügen, um den jeweiligen Bereich abzudecken. Wenn die Liste zu groß wird, kann sie ja in Teilbereiche gesplittet werden. Das Verzeichnis sollte auch nach den Vorschlägen der Hilfe:Verzeichnis alphabetisch und nicht-tabellarisch sein, um zu verhindern, dass eine "Parallelliste" entsteht.
  • Auch bei den Verzeichnissen, die keine Themengebiete führen, wurde der alphabetische Vorschlag nicht beachtet. Extreme Formen nimmt dabei das Verzeichnis:Tiere an. Mein Scrollrad glüht. Wenn man hier mehrere Tiere einfügt, was ich einst getan habe, dann hat man spätestens nach 10 Stück keine Lust mehr. Es ist zu umständlich.

Wie seht ihr meine Kritik? --MrHope (Diskussion) 17:51, 3. Mär. 2012 (CET)

Auf meiner Test-Seite findet ihr einen Vorschlag: Test zum Fachwortverzeichnis. MrHope (Diskussion) 14:21, 14. Mai 2012 (MESZ)
Schaut besser aus, als das derzeitige Layout. Aber der Sinn dieser Verzeichnisse erschließt sich mir nicht ganz. Warum versucht man alle Wörter zu einem bestimmten Themengebiet aufzulisten? Wer guckt sich so etwas an? Oder soll das eher als Wunschliste für fehlende Einträge dienen? Zugegeben: ich habe mich noch nie genau mit den Verzeichnissen beschäftigt. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 14:29, 14. Mai 2012 (MESZ)
Einige Listen sind als eine Art von Wunschliste zu verstehen. Andere Listen sind eher fachspezifische Wörterbücher. Ich möchte dabei die Übersichtlichkeit verbessern (wie oben beschrieben). Ein Portalwesen, wie bei Wikipedia, ist bei Wiktionary nicht möglich. Die ganze Struktur dieser Fachwortverzeichnisse baut aber darauf auf. Ich wollte mir noch ein paar Meinungen einholen bevor ich starte. Nach zweimonatiger Wartezeit werde ich dies auch tun, mit der Hoffnung, dass die Seite mehr Interesse und Beachtung findet. MrHope (Diskussion) 15:33, 14. Mai 2012 (MESZ)

Nachdem ich mich heute nochmals mit der Thematik beschäftigt habe, stellte ich fest, dass durch die Mehrsprachigkeit des Wiktionary eine Darstellung wie in meinem Vorschlag ebenfalls keine gute Lösung ist. Es wäre einfacher, die Seiten wie Wiktionary:Deutsch, zu verwenden und die Fachwortverzeichnisse unter einem Menüpunkt zu sammeln. Den Versuch habe ich bereits erfolgreich gestartet: Test im Wiktionary/Deutsch. Dies würde nur die unteren Menüpunkte betreffen. MrHope (Diskussion) 08:06, 15. Mai 2012 (MESZ)

Wikipedia Vorschläge[Bearbeiten]

Da das Thema nun in der Teestube gelandet ist, kann es hier ja raus. -- Formatierer (Diskussion) 10:12, 17. Dez. 2014 (MEZ)

Farben[Bearbeiten]

Die Farben helfen nicht beim Verständnis. Mich persönlich stören sie sehr. Ich bitte darum, einen allgemeinen Konsens für eine 'bunte' Gestaltung einzuholen, bevor noch mal geändert wird. mlg Susann Schweden (Diskussion) 18:37, 19. Sep. 2017 (MESZ) Ich vergaß zu sagen, dass ich die Seite mehrfach täglich aufrufe. Sie ist mein 'Einstieg' mlg Susann Schweden (Diskussion) 18:40, 19. Sep. 2017 (MESZ)

Ich rufe diese Seite praktisch nie auf. Wenn Susann sie täglich mehrmals „kontrolliert“, muss ich sie ja nicht beobachten. Bei weiteren Antworten direkt an mich daher bitte pingen: {{@|Peter Gröbner|Peter}}. Danke, Peter -- 19:20, 19. Sep. 2017 (MESZ)