Verwaltungswissenschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verwaltungswissenschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Verwaltungswissenschaft

die Verwaltungswissenschaften

Genitiv der Verwaltungswissenschaft

der Verwaltungswissenschaften

Dativ der Verwaltungswissenschaft

den Verwaltungswissenschaften

Akkusativ die Verwaltungswissenschaft

die Verwaltungswissenschaften

Worttrennung:

Ver·wal·tungs·wis·sen·schaft, Plural: Ver·wal·tungs·wis·sen·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈvaltʊŋsˌvɪsn̩ʃaft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] interdisziplinäres staats- und politikwissenschaftliches Fach, dessen zentraler Untersuchungsgegenstand die öffentliche Verwaltung darstellt[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Verwaltung und Wissenschaft

Oberbegriffe:

[1] Wissenschaft

Beispiele:

[1] „Der Verfasser ist Staatsrechtslehrer an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer.“[2]

Wortbildungen:

[1] Verwaltungswissenschaftler, verwaltungswissenschaftlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Verwaltungswissenschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verwaltungswissenschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerwaltungswissenschaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Verwaltungswissenschaft
[*] canoonet „Verwaltungswissenschaft
[1] Duden online „Verwaltungswissenschaft

Quellen:

  1. Definition nach: Wikipedia-Artikel „Verwaltungswissenschaft
  2. Die Welt, 19.04.2004; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verwaltungswissenschaft

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Wissenschaftsverwaltung