Verteidigungshaushalt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verteidigungshaushalt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Verteidigungshaushalt

die Verteidigungshaushalte

Genitiv des Verteidigungshaushaltes
des Verteidigungshaushalts

der Verteidigungshaushalte

Dativ dem Verteidigungshaushalt

den Verteidigungshaushalten

Akkusativ den Verteidigungshaushalt

die Verteidigungshaushalte

Worttrennung:
Ver·tei·di·gungs·haus·halt, Plural: Ver·tei·di·gungs·haus·hal·te

Aussprache:
IPA: [fɛɐ̯ˈtaɪ̯dɪɡʊŋsˌhaʊ̯shalt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Geld, das dem Verteidigungsministerium zur Verfügung steht

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Verteidigung und Haushalt sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:
[1] Verteidigungsbudget, Verteidigungsetat

Oberbegriffe:
[1] Haushalt

Beispiele:
[1] „Im Plan für 1970 veranschlagt die Sowjetunion den anteilsmäßig seit Jahren niedrigsten Verteidigungshaushalt.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] niedriger/hoher Verteidigungshaushalt, Kürzung im Verteidigungshaushalt, den Verteidigungshaushalt verabschieden, Mittel aus dem Verteidigungshaushalt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verteidigungshaushalt
[*] canoonet „Verteidigungshaushalt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVerteidigungshaushalt
[1] Duden online „Verteidigungshaushalt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Verteidigungshaushalt

Quellen:

  1. wissen.de – was geschah am „19.12.1969

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Verwaltungshaushalt