Vermittlerrolle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vermittlerrolle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Vermittlerrolle

die Vermittlerrollen

Genitiv der Vermittlerrolle

der Vermittlerrollen

Dativ der Vermittlerrolle

den Vermittlerrollen

Akkusativ die Vermittlerrolle

die Vermittlerrollen

Worttrennung:

Ver·mitt·ler·rol·le, Plural: Ver·mitt·ler·rol·len

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈmɪtlɐˌʁɔlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Vermittlerrolle (Info)

Bedeutungen:

[1] Rolle/Funktion eines Vermittlers

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Vermittler und Rolle

Beispiele:

[1] „Der deutsche Reichskanzler Otto von Bismarck übernahm die Vermittlerrolle, und im Laufe des Sommers 1878 wurde im Berliner Kongress unter hohem Druck der europäischen Großmächte der Berliner Vertrag geschlossen, durch den Russlands Kriegsbeute drastisch beschnitten wurde.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Vermittlerrolle
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vermittlerrolle
[*] canoonet „Vermittlerrolle
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Vermittlerrolle
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVermittlerrolle
[*] The Free Dictionary „Vermittlerrolle
[1] Duden online „Vermittlerrolle

Quellen:

  1. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 67. Norwegisches Original 2016.