Vermengung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vermengung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Vermengung

die Vermengungen

Genitiv der Vermengung

der Vermengungen

Dativ der Vermengung

den Vermengungen

Akkusativ die Vermengung

die Vermengungen

Worttrennung:

Ver·men·gung, Plural: Ver·men·gun·gen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈmɛŋʊŋ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛŋʊŋ

Bedeutungen:

[1] das Vermengen von etwas

Herkunft:

Zusammengesetzt aus dem Verb vermengen und dem Suffix -ung, Suffigierung zum Nomen
aus dem mittelhochdeutsch: vermengunge, vermenginge

Synonyme:

[1] Gemisch

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kuddelmuddel, Mixing, Vermischung, Vermixung

Unterbegriffe:

[1] Geruchsvermengung

Beispiele:

[1] „Umstritten ist auch die Anwendbarkeit von § 947 Abs. 2 BGB auf die Vermengung von Geld.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Vermengung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Vermengung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vermengung
[1] canoonet „Vermengung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVermengung
[1] The Free Dictionary „Vermengung
[1] Duden online „Vermengung

Quellen:

  1. Vermischung/Vermengung www.rechtslexikon.net, abgerufen am 18. Mai 2014