Verkehrsbereich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verkehrsbereich (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Verkehrsbereich

die Verkehrsbereiche

Genitiv des Verkehrsbereichs
des Verkehrsbereiches

der Verkehrsbereiche

Dativ dem Verkehrsbereich

den Verkehrsbereichen

Akkusativ den Verkehrsbereich

die Verkehrsbereiche

Worttrennung:

Ver·kehrs·be·reich, Plural: Ver·kehrs·be·rei·che

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈkeːɐ̯sbəˌʁaɪ̯ç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gelände, Raum, in dem Bewegungen von Personen und Gütern stattfinden beziehungsweise der für sie vorgesehen ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Verkehr und Bereich sowie dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Verkehrsgelände, Verkehrsraum, Verkehrssektor

Oberbegriffe:

[1] Bereich, Gelände, Raum

Beispiele:

[1] „Gerade im Verkehrsbereich ist eine zunehmende Vernunftsteuerung des Kindes notwendig, da die Verkehrsgegebenheiten mit ihren Regelungen und Gefährdungen am ehesten Vernunftregelungen zugänglich sind und nur durch sie beherrschbar werden.“[1]
[1] „Doch im Flugverkehr gelten andere Maßstäbe als in jedem anderen Verkehrsbereich, sagt Jörg Handwerg von der Pilotenvereinigung Cockpit.“[2]
[1] „Merkel betonte, sie sei einer Meinung mit Steinbrück, dass man in den Verkehrsbereich investieren müsse.“[3]
[1] „In Portugal waren vor allem der Verkehrsbereich und der öffentliche Dienst betroffen.“[4]
[1] „Bei den geplanten Subventionskürzungen soll die Bahn nun doch nicht stärker belastet werden als andere Verkehrsbereiche.“[5]
[1] „Zudem sollen im Verkehrsbereich zwei Milliarden Euro für Investitionen mobilisiert werden.“[6]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Verkehrsbereich
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Verkehrsbereich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerkehrsbereich
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verkehrsbereich

Quellen:

  1. Siegbert A. Warwitz: Verkehrserziehung vom Kinde aus. Wahrnehmen–Spielen–Denken–Handeln. 6. Auflage. Schneider Verlag, Baltmannsweiler 2009, ISBN 978-3-8340-0563-2, Seite 136.
  2. Carsten Luther: Das Heldenbild des Piloten war schon immer falsch. In: Zeit Online. 29. März 2015, ISSN 0044-2070 (URL).
  3. dpa: Merkel schließt höhere Belastung für Autofahrer durch Pkw-Maut aus. In: Zeit Online. ß1 September 2013, ISSN 0044-2070 (URL).
  4. dpa: Straßenschlachten in Rom, Lissabon, Madrid und Barcelona. In: Zeit Online. 15. November 2012, ISSN 0044-2070 (URL).
  5. Kerstin Krupp: Sparpläne. Berliner Zeitung, Berlin 19.12.2003
  6. Bettina Vestring, Jörg Michel, Hendrik Munsberg, Ewald B. Schulte, Daniela Vates: Job-Gipfel unter Erfolgsdruck. Berliner Zeitung, Berlin 17.03.2005