Verkaufsbude

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verkaufsbude (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Verkaufsbude

die Verkaufsbuden

Genitiv der Verkaufsbude

der Verkaufsbuden

Dativ der Verkaufsbude

den Verkaufsbuden

Akkusativ die Verkaufsbude

die Verkaufsbuden

Worttrennung:

Ver·kaufs·bu·de, Plural: Ver·kaufs·bu·den

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈkaʊ̯fsˌbuːdə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Stand, an dem Waren verkauft werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus Verkauf, Fugenelement -s und Bude

Oberbegriffe:

[1] Bude

Beispiele:

[1] Auf einem Markt findet man etliche Verkaufsbuden.
[1] „In den Verkaufsbuden am Straßenrand deckten sie sich mit frisch geerntetem Obst und Gemüse ein und in den Hofläden der Bauern ließen sie sich billige Milch in Plastikbehälter füllen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Verkaufsbude
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verkaufsbude
[1] canoonet.eu „Verkaufsbude

Quellen:

  1. David Whitehouse: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek. Tropen, Stuttgart 2015 (übersetzt von Dorothee Merkel), ISBN 978-3-608-50148-3, Zitat Seite 209.