Verfallsdatum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verfallsdatum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Verfallsdatum

die Verfallsdaten

Genitiv des Verfallsdatums

der Verfallsdaten

Dativ dem Verfallsdatum

den Verfallsdaten

Akkusativ das Verfallsdatum

die Verfallsdaten

[1] ein Verfallsdatum auf einer Verpackung

Anmerkung:

In der deutschen Rechtssprache wird zwischen dem Verfalldatum für medizinische Produkte und den Haltbarkeitsdaten für Lebensmittel genauer unterschieden.

Nebenformen:

Verfalldatum

Worttrennung:

Ver·falls·da·tum, Plural: Ver·falls·da·ten

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈfalsˌdaːtʊm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zeitpunkt, ab dem ein Lebensmittel, Arzneimittel oder ähnliches nicht mehr verwendet werden soll
[2] Zeitpunkt, an dem etwas verfällt, an dem die Gültigkeits-, Lagerungs- oder Verwendungsfrist von etwas abläuft
[3] Bankwesen: Fälligkeitstermin eines Wechsels, Optionsscheins oder Ähnlichem

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Verfall und Datum mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[2] Verfallstag, Verfallstermin

Sinnverwandte Wörter:

[1] Ablaufdatum, Haltbarkeitsdatum, Mindesthaltbarkeitsdatum, Verbrauchsdatum
[3] Fälligkeitstag, Fälligkeitstermin, Verfallstag

Oberbegriffe:

[1] Datum, Termin

Beispiele:

[1] Im Kühlschrank fand sich ein Becher Joghurt mit abgelaufenem Verfallsdatum.
[2] „Datenschutz können wir nicht mehr dem Staat überlassen, sagt Harvard-Professor Mayer-Schönberger. Deshalb fordert er ein Verfallsdatum für gespeicherte Informationen.“[1]
[2] „Dieser Kalauer zeigt, dass man an allen Witzen ihre Entstehungszeit ablesen kann, ja, dass Witze ein Zeitgradmesser für ihre Entstehungszeit und ihr Verfallsdatum sind.“[2]
[3] „In der Vergangenheit sind Besitzer von Optionsscheinen, die sich mit der komplizierten Materie nicht befaßt haben und auch von ihren Banken nicht rechtzeitig genug vorgewarnt wurden, den Verfallsdaten zum Opfer gefallen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 3] Wikipedia-Artikel „Verfallsdatum
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verfallsdatum
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerfallsdatum
[1] The Free Dictionary „Verfallsdatum
[1–3] Duden online „Verfallsdatum

Quellen:

  1. Kai Biermann: Das Netz soll auch vergessen. In: Die Zeit. 10. Juni 2009, abgerufen am 19. Januar 2013.
  2. Hellmuth Karasek: Das find ich aber gar nicht komisch. Geschichte in Witzen und Geschichten über Witze. Quadriga, Köln 2015, ISBN 978-3-86995-075-4, Seite 17.
  3. Im Irrgarten der Optionsscheine. In: Die Zeit. 13. Mai 1983, abgerufen am 19. Januar 2013.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Verfalldatums