Zum Inhalt springen

Verdickung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Verdickung (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ die Verdickung die Verdickungen
Genitiv der Verdickung der Verdickungen
Dativ der Verdickung den Verdickungen
Akkusativ die Verdickung die Verdickungen

Worttrennung:

Ver·di·ckung, Plural: Ver·di·ckun·gen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈdɪkʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Verdickung (Info)
Reime: -ɪkʊŋ

Bedeutungen:

[1] dynamisch: das Sich-Verdicken
[2] statisch: eine verdickte Stelle

Herkunft:

Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs verdicken mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Beispiele:

[1]

Übersetzungen

[Bearbeiten]


[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Verdickung
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Verdickung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verdickung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege [dwdsxl] Gegenwartskorpora mit freiem Zugang „Verdickung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerdickung
[1, 2] The Free Dictionary „Verdickung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Verdickung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Verdickung
[1, 2] Duden online „Verdickung

Quellen: