Vegetationszone

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vegetationszone (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Vegetationszone

die Vegetationszonen

Genitiv der Vegetationszone

der Vegetationszonen

Dativ der Vegetationszone

den Vegetationszonen

Akkusativ die Vegetationszone

die Vegetationszonen

Worttrennung:

Ve·ge·ta·ti·ons·zo·ne, Plural: Ve·ge·ta·ti·ons·zo·nen

Aussprache:

IPA: [veɡetaˈt͡si̯oːnsˌt͡soːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Vegetationszone (Info)

Bedeutungen:

[1] nach bestimmten Kriterien der Vegetation festgelegter Bereich, Gebiet mit besonderer, typischer Vegetation

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Vegetation und Zone mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Zone

Beispiele:

[1] „In alter Geschäftigkeit arbeitete er an einer Aufrißkarte des Kontinents. Er verzeichnete die Vegetationszonen, den in zunehmender Höhe absinkenden Luftdruck, das Ineinanderfließen der Gesteine im Berginneren.“[1]
[1] „Durch die Alpenschilderungen Rousseaus findet eine weitere ästhetische Besonderheit der Bergwelt Eingang in die kulturelle Tradition: die Vorstellung des Gebirges als eines Panoramas unterschiedlicher, ja gegensätzlicher Siedlungsräume und Vegetationszonen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Vegetationszone
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vegetationszone
[1] canoonet „Vegetationszone
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVegetationszone
[*] The Free Dictionary „Vegetationszone
[1] Duden online „Vegetationszone

Quellen:

  1. Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt. 4. Auflage. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2005, ISBN 3498035282, Seite 197
  2. Christof Hamann, Alexander Honold: Kilimandscharo. Die deutsche Geschichte eines afrikanischen Berges. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-8031-3634-3, Seite 29.