Vegetarismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vegetarismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Vegetarismus

Genitiv des Vegetarismus

Dativ dem Vegetarismus

Akkusativ den Vegetarismus

Worttrennung:

Ve·ge·ta·ris·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [veɡetaˈʁɪsmʊs]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] Ernährungseinstellung, die einen Verzicht auf Fleisch und Fisch sowie gegebenenfalls weiterer tierischer Produkte bedingt

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Wortes Vegetarier mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ismus[1]

Gegenwörter:

[1] Karnivorismus

Oberbegriffe:

[1] Ernährung

Unterbegriffe:

[1] Flexitarismus , Lakto-Vegetarismus, Ovo-Lakto-Vegetarismus, Teilzeitvegetarismus, Veganismus

Beispiele:

[1] In Indien ist Vegetarismus sehr verbreitet.
[1] „Es gab 1974 wesentlich mehr Vegetarier oder dem gelegentlichen Vegetarismus nicht abgeneigte Menschen, als er kannte.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Vegetarismus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vegetarismus
[*] canoo.net „Vegetarismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVegetarismus
[1] Duden online „Vegetarismus

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Vegetarismus“.
  2. Helge Timmerberg: Die rote Olivetti. Mein ziemlich wildes Leben zwischen Bielefeld, Havanna und dem Himalaja. Piper, München/Berlin/Zürich 2016, ISBN 978-3-492-05755-4, Zitat Seite 49.