Urbanisierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Urbanisierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Urbanisierung

die Urbanisierungen

Genitiv der Urbanisierung

der Urbanisierungen

Dativ der Urbanisierung

den Urbanisierungen

Akkusativ die Urbanisierung

die Urbanisierungen

Worttrennung:

Ur·ba·ni·sie·rung, Plural: (ungewöhnlich) Ur·ba·ni·sie·run·gen

Aussprache:

IPA: [ʊʁbaniˈziːʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Urbanisierung (Info)
Reime: -iːʁʊŋ

Bedeutungen:

[1] die städtebauliche Erschließung von Gelände
[2] die Gesamtheit der sozialen Veränderungen, die sich aus [1] ergeben.

Herkunft:

deverbales Substantiv von urbanisieren, das sich wiederum vom lateinischen urbs "Stadt" und dem Wortbildungselement -isieren ableitet.[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Urbanisation, Verstädterung

Unterbegriffe:

[1] Hyperurbanisierung

Beispiele:

[1] Obwohl bereits 51 % der Chinesen in urbanen Gebieten leben, ist der Prozess der Urbanisierung noch in vollem Gange.
[1] „Die fortschreitende Urbanisierung kam den Japanern zugute.“[1]
[2] Früher ging mit dem Begriff der Urbanisierung noch eine kulturelle Verfeinerung einher, heute denkt man dabei eher an Kriminalität und Umweltzerstörung.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Urbanisierung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Urbanisierung
[1] canoonet „Urbanisierung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalUrbanisierung
[1, 2] Duden online „Urbanisierung

Quellen:

  1. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 167. Norwegisches Original 2016.