Unwirklichkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unwirklichkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Unwirklichkeit die Unwirklichkeiten
Genitiv der Unwirklichkeit der Unwirklichkeiten
Dativ der Unwirklichkeit den Unwirklichkeiten
Akkusativ die Unwirklichkeit die Unwirklichkeiten

Worttrennung:

Un·wirk·lich·keit, Plural: Un·wirk·lich·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnˌvɪʁklɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Unwirklichkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft, nicht real, sondern nur gedacht, irreal oder auch nicht nachvollziehbar zu sein

Herkunft:

Ableitung des Adjektivs unwirklich zum Substantiv mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Abstrusität, Absurdität, Fiktion, Gaukelei, Hirngespinst, Irrealität, Nichtwirklichkeit, Phantasie, Trugbild, Unmöglichkeit, Unvorstellbarkeit, Utopie, Wahn, Wahnwitz

Beispiele:

[1] „Er komponierte einen Schwebezustand, dessen Klang der Unwirklichkeit des dramatischen Augenblicks kongenial entspricht.“[1]
[1] „Zum einen kann eine soziale Unwirklichkeit ausfindig gemacht werden, die gesellschaftlich Unmögliches ermöglicht.“[2]
[1] „Die Übergänge zwischen den Sphären des Festes und des Alltags werden vom Gefühl der Unwirklichkeit begleitet.“[3]
[1] „Und wenn dich die Wirklichkeit ermüdet, wirst du an der Unwirklichkeit ausruhen können.“[4]
[1] „Die Fiktion ‚setzt‘ die Unwirklichkeit der Wirklichkeit und die Wirklichkeit der Unwirklichkeit.“[5]
[1] „Der Mensch ist frei, sich gegen die Wirklichkeit Gottes zu wenden, weil das All-Eine die göttliche Wirklichkeit und die gottlose Unwirklichkeit umfaßt.“[6]
[1] „Neurotiker betrachten die Wirklichkeit manchmal als etwas Unwirkliches und halten die Unwirklichkeit für wirklich.“[7]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Unwirklichkeit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unwirklichkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Unwirklichkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalUnwirklichkeit
[1] The Free Dictionary „Unwirklichkeit
[1] Duden online „Unwirklichkeit
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Unwirklichkeit

Quellen:

  1. Hanspeter Krellmann, Jürgen Schläder: "Die Wirklichkeit erfinden ist besser". Springer-Verlag, 2016, ISBN 978-3-476-02817-4, Seite 137 (Zitiert nach Google Books)
  2. Stefan Wasserbäch: Machtästhetik in Molières Ballettkomödien. Narr Francke Attempto Verlag, 2017, ISBN 978-3-8233-0016-8, Seite 70 (Zitiert nach Google Books)
  3. Anne Polster: Jugendliche und ihre Konfirmation. Kohlhammer Verlag, 2020, ISBN 978-3-17-038929-8, Seite 190 (Zitiert nach Google Books)
  4. Max Dauthendey: Gedankengut aus meinen Wanderjahren. BoD – Books on Demand, 2020, ISBN 978-3-7523-9640-9, Seite 48 (Zitiert nach Google Books)
  5. Hans Lungwitz: Die Entdeckung der Seele. Walter de Gruyter GmbH & Co KG, 2019, ISBN 978-3-11-157813-2, Seite 323 (Zitiert nach Google Books)
  6. Timo Kölling: Essay über den Tod des Westens, die Durchquerung des Nichts und die Gnade Gottes. BoD – Books on Demand, 2021, ISBN 978-3-7534-8504-1, Seite 13 (Zitiert nach Google Books)
  7. Thomas Riedel: Charles Finch: Lautlos fiel der Schnee. epubli, 2018, ISBN 978-3-7467-3811-6, Seite 158 (Zitiert nach Google Books)