Untribium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Untribium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Utb
  Utu Utq  
Singular

Plural

Nominativ das Untribium

Genitiv des Untribiums

Dativ dem Untribium

Akkusativ das Untribium

Worttrennung:

Un·tri·bi·um, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: hypothetisches chemisches Element mit der Ordnungszahl 132

Abkürzungen:

[1] Elementsymbol: Utb

Herkunft:

zusammengesetzt aus un- (aus lateinisch ūnus → la „eins“), tri- (aus lateinisch tri- → la „drei“ oder griechisch τρία (triá) → grc „drei“), bi- (aus lateinisch bis → la „zweimal“) und dem Suffix -um, das zur Kennzeichnung eines chemischen Elements dient[1]

Synonyme:

[1] Eka-Fermium, Element 132

Oberbegriffe:

[1] Superactinoid, Element

Beispiele:

[1] Wie bei allen Elementen mit Ordnungszahlen zwischen 121 und 138 hätte Untribium voraussichtlich ein g-Orbital, wodurch die 5. Schale in diesem Fall mit 12 Elektronen aufgefüllt werden würde.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Untribium

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Systematische Elementnamen“ (Stabilversion)