Unterschichtkind

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unterschichtkind (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Unterschichtkind die Unterschichtkinder
Genitiv des Unterschichtkindes
des Unterschichtkinds
der Unterschichtkinder
Dativ dem Unterschichtkind
dem Unterschichtkinde
den Unterschichtkindern
Akkusativ das Unterschichtkind die Unterschichtkinder

Worttrennung:

Un·ter·schicht·kind, Plural: Un·ter·schicht·kin·der

Aussprache:

IPA: [ˈʊntɐʃɪçtˌkɪnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Unterschichtkind (Info)

Bedeutungen:

[1] Kind, das der Unterschicht angehört

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Unterschicht und Kind

Oberbegriffe:

[1] Kind

Beispiele:

[1] „Kinder aus der Mittelschicht sprechen in gewissen Situationen mehr und freier, Unterschichtkinder wieder in anderen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Unterschichtkind
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unterschichtkind
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Unterschichtkind
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalUnterschichtkind

Quellen:

  1. Els Oksaar: Spracherwerb im Vorschulalter. Einführung in die Pädolinguistik. Kohlhammer, Stuttgart/Berlin/Köln/Mainz 1977, ISBN 3-17-004471-0, Seite 114.