Unterrichtswissenschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unterrichtswissenschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Unterrichtswissenschaft

die Unterrichtswissenschaften

Genitiv der Unterrichtswissenschaft

der Unterrichtswissenschaften

Dativ der Unterrichtswissenschaft

den Unterrichtswissenschaften

Akkusativ die Unterrichtswissenschaft

die Unterrichtswissenschaften

Worttrennung:

Un·ter·richts·wis·sen·schaft, Plural: Un·ter·richts·wis·sen·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊntɐʁɪçt͡sˌvɪsn̩ʃaft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1]  Für diese Bedeutung fehlt noch eine Definition.

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Unterricht und Wissenschaft sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Didaktik

Beispiele:

[1] „Die Unterrichtslehre wurde in den sechziger Jahren im Zuge der Verwissenschaftlichung und Professionalisierung des Lehrerberufs sowie des Ausbaus der Unterrichtsforschung von der Unterrichtswissenschaft abgelöst, für die sich der Begriff Didaktik durchgesetzt hat.“[1]

Wortbildungen:

[1] Unterrichtswissenschaftler, unterrichtswissenschaftlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unterrichtswissenschaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Unterrichtswissenschaft

Quellen:

  1. Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Unterrichtslehre. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 24500; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unterrichtswissenschaft