Untermenü

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Untermenü (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Untermenü die Untermenüs
Genitiv des Untermenüs der Untermenüs
Dativ dem Untermenü den Untermenüs
Akkusativ das Untermenü die Untermenüs

Worttrennung:

Un·ter·me·nü, Plural: Un·ter·me·nüs

Aussprache:

IPA: [ˈʊntɐmeˌnyː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Untermenü (Info)

Bedeutungen:

[1] EDV: Einem Menü untergeordnetes Menü in einem Computerprogramm

Herkunft:

Determinativkompositum der Wörter unter und Menü

Oberbegriffe:

[1] Menü

Unterbegriffe:

[1] Befehl, Funktion

Beispiele:

„Alternativ können Sie mit dem Mauszeiger auch auf die Schaltfläche „Beitrag verfassen“ in der roten Menüleiste gehen und dort das aufklappende blaue Untermenü „Neuregistrierung als Bürgerreporter/in“ anklicken.“[1]

Wortbildungen:

[1] Untermenübalken, Untermenübefehl, Untermenüfunktion, Untermenüleiste, Untermenüoption, Untermenüzeile

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Untermenü
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalUntermenü
[1] The Free Dictionary „Untermenü

Quellen:

  1. Untermenü. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 18. Januar 2011, archiviert vom Original am 18. Januar 2011 abgerufen am 7. April 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Oberpfalznetz).