Universitätsstadt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Universitätsstadt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Universitätsstadt

die Universitätsstädte

Genitiv der Universitätsstadt

der Universitätsstädte

Dativ der Universitätsstadt

den Universitätsstädten

Akkusativ die Universitätsstadt

die Universitätsstädte

Worttrennung:
Uni·ver·si·täts·stadt, Plural: Uni·ver·si·täts·städ·te

Aussprache:
IPA: [univɛʁziˈtɛːt͡sˌʃtat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Stadt, in der eine Universität ansässig ist

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Universität und Stadt mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:
[1] Stadt

Unterbegriffe:
[1] Athen, Basel, Bern, Bonn, Cadiz, Cork, Dakar, Genf, Genua, Graz, Halle, Hanoi, Jena, Kairo, Kiel, Kiew, Kobe, Köln, Kyoto, Leeds, Lima, Linz, Lyon, Mainz, Minsk, Naha, Nancy, Osaka, Oslo, Oulu, Padua, Paris, Pisa, Posen, Prag, Riga, Rom, Ulm, Wien

Beispiele:
[1] Eine italienische Universitätsstadt heißt Padua.
[1] „Vielmehr schwärmt Helmstedt von der Zeit, als es noch eine Universitätsstadt war.“[1]
[1] „Adrian hatte schon eine Woche früher in seinem neuen Gymnasium unten in der Universitätsstadt das Abitur hinter sich gebracht.“[2]
[1] „Wenn Wolfenbüttel schon keine Universitätsstadt war, dann mußten die Wissenschaftler eben hierher kommen.“[3]
[1] „Auf den Straßen der stolzen Universitätsstadt kam es zu unwürdigen Szenen.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] eine Universitätsstadt besuchen, in einer Universitätsstadt wohnen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Universitätsstadt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Universitätsstadt
[1] canoonet „Universitätsstadt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUniversitätsstadt
[1] The Free Dictionary „Universitätsstadt
[1] Duden online „Universitätsstadt

Quellen:

  1. Anne Hähnig: In Mödlareuth weint der Koreaner. In: Zeit Online. Nummer 46/2013, 7. November 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 18. März 2014).
  2. Karl Heinz Bohrer: Granatsplitter. Erzählung einer Jugend. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2014, ISBN 978-3-423-14293-9, Seite 266, Erstausgabe 2012.
  3. Dorette Deutsch: Wolfenbüttel oder Die Insel der Seligen. In: Konturen. Magazin für Sprache, Literatur und Landschaft. Nummer Heft 4, 1993, Seite 23-29, Zitat Seite 28.
  4. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 79.