Unglücksschiff

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unglücksschiff (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Unglücksschiff

die Unglücksschiffe

Genitiv des Unglücksschiffs
des Unglücksschiffes

der Unglücksschiffe

Dativ dem Unglücksschiff
dem Unglücksschiffe

den Unglücksschiffen

Akkusativ das Unglücksschiff

die Unglücksschiffe

Worttrennung:

Un·glücks·schiff, Plural: Un·glücks·schif·fe

Aussprache:

IPA: [ˈʊnɡlʏksˌʃɪf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Schiff, das ein Unglück erfuhr/Unglücke auf sich zu ziehen scheint

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Unglück, Fugenelement -s und Schiff

Oberbegriffe:

[1] Schiff

Beispiele:

[1] „Im Osten nicht zur Aufführung freigegeben, lief der Film mit mäßigem Erfolg nur im Westen und ist, wie das Unglücksschiff, vergessen und allenfalls Ablagerung in Archiven.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unglücksschiff
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalUnglücksschiff

Quellen:

  1. Günter Grass: Im Krebsgang. Eine Novelle. Steidl, Göttingen 2002, ISBN 3-88243-800-2, Seite 113.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Schiffsunglück