Umweltverschmutzung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Umweltverschmutzung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Umweltverschmutzung

die Umweltverschmutzungen

Genitiv der Umweltverschmutzung

der Umweltverschmutzungen

Dativ der Umweltverschmutzung

den Umweltverschmutzungen

Akkusativ die Umweltverschmutzung

die Umweltverschmutzungen

[1] Umweltverschmutzung in den USA, hier Luftverschmutzung
[1] Umweltverschmutzung in einem Entwicklungsland, hier Verschmutzung des Wassers
[1] Umweltverschmutzung findet auch an Land statt

Worttrennung:

Um·welt·ver·schmut·zung, Plural: Um·welt·ver·schmut·zun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʊmvɛltfɛɐ̯ˌʃmʊʦʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Verschmutzung der Umwelt, das heißt des natürlichen Lebensumfelds des Menschen, durch die Belastung der Natur mit Abfall- und Schadstoffen, z.B. Giften, Mikroorganismen und radioaktiven Substanzen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Umwelt und Verschmutzung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Umweltbelastung

Gegenwörter:

[1] Umweltschutz

Oberbegriffe:

[1] Verschmutzung

Unterbegriffe:

[1] Bodenverschmutzung, Erdverschmutzung, Grundwasserverschmutzung, Luftverschmutzung, Wasserverschmutzung

Beispiele:

[1] Wir müssen sie Umweltverschmutzung in den Griff bekommen.
[1] China will mit neuen Steuern für die Industrie gegen die immer weiter zunehmende Umweltverschmutzung vorgehen.[1]
[1] Durch Umweltverschmutzung werden sowohl natürliche Ökosysteme als auch die Gesundheit des Menschen negativ beeinflusst: An den Folgen von Umweltverschmutzung starben im Jahr 2012 ca. 12,6 Millionen Menschen.[2]
[1] „Die Länder, die gegen den Vorschlag waren, darunter Deutschland, warnten unter anderem vor Lebensmittelverschwendung und Umweltverschmutzung.[3]
[1] „Was uns an diesem Friedhof neben seinen wenigen illustren Toten und ihren von der Zeit und der Umweltverschmutzung nicht verschont gebliebenen Grabdenkmälern fasziniert, ist sein verstaubter Charme.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: die Umweltverschmutzung beklagen, die Umweltverschmutzung bekämpfen, die Umweltverschmutzung kritisieren
[1] mit Adjektiv: akustische Umweltverschmutzung, fortschreitende Umweltverschmutzung, grenzüberschreitende Umweltverschmutzung, industrielle Umweltverschmutzung, verheerende Umweltverschmutzung, verursachte Umweltverschmutzung, zunehmende Umweltverschmutzung
[1] mit Substantiv: eine Anzeige wegenUmweltverschmutzung, Umweltverschmutzung durch Autos, Umweltverschmutzung durch die Industrie, Kampf gegen die Umweltverschmutzung, Umweltverschmutzung durch die Landwirtschaft, Proteste gegen die Umweltverschmutzung


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Umweltverschmutzung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Umweltverschmutzung
[1] canoo.net „Umweltverschmutzung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUmweltverschmutzung
[1] Duden online „Umweltverschmutzung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Umweltverschmutzung

Quellen:

  1. China: Höhere Abgaben bei Umweltverschmutzung. In: Deutsche Welle. 25. Dezember 2016 (URL, abgerufen am 26. Januar 2017).
  2. Wikipedia-Artikel „Umweltverschmutzung“ (Stabilversion)
  3. http://www.sueddeutsche.de/panorama/verordnung-zu-olivenoel-eu-raeumt-restauranttische-auf-1.1674528
  4. Heinz Czechowski: Von Totenstuben und Schwibbögen. Spaziergang auf historischen Friedhöfen in Dresden. In: Konturen. Magazin für Sprache, Literatur und Landschaft. Nummer Heft 1, 1992, Seite 27-35, Zitat Seite 31.