Umstieg

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Umstieg (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Umstieg die Umstiege
Genitiv des Umstieges
des Umstiegs
der Umstiege
Dativ dem Umstieg den Umstiegen
Akkusativ den Umstieg die Umstiege

Worttrennung:

Um·stieg, Plural: Um·stie·ge

Aussprache:

IPA: [ˈʊmˌʃtiːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Umstieg (Info)

Bedeutungen:

[1] Wechsel von einer Sache zu einer anderen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs umsteigen durch Konversion des Verbstamms

Gegenwörter:

[1] Ausstieg, Einstieg

Beispiele:

[1] Der Umstieg von Raucher zu Nichtraucher fiel ihm nicht leicht.
[1] Den Umstieg am Hauptbahnhof hat sie vergessen und dadurch hat sie ihren Anschlusszug verpasst.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Umsteigen“, Weiterleitung von Umstieg
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Umstieg
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalUmstieg
[1] The Free Dictionary „Umstieg
[1] Duden online „Umstieg
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Umstieg
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Umstieg

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: mutiges