Umlaufbahn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Umlaufbahn (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Umlaufbahn die Umlaufbahnen
Genitiv der Umlaufbahn der Umlaufbahnen
Dativ der Umlaufbahn den Umlaufbahnen
Akkusativ die Umlaufbahn die Umlaufbahnen

Worttrennung:

Um·lauf·bahn, Plural: Um·lauf·bah·nen

Aussprache:

IPA: [ˈʊmlaʊ̯fˌbaːn], Plural: [ˈʊmlaʊ̯fˌbaːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] die Bahn, den ein Körper beschreibt, der um einen anderen kreist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Umlauf und Bahn

Synonyme:

[1] Orbit

Oberbegriffe:

[1] Bahn

Unterbegriffe:

[1] Erdumlaufbahn, Mondumlaufbahn, Planetenbahn

Beispiele:

[1] Die Umlaufbahn der Venus um die Sonne ist leicht geneigt.
[1] „Ceres, sagte er betont langsam, habe man den Planetoiden getauft, den Piazzi zuerst gesichtet und dessen Umlaufbahn er, Gauß, bestimmt habe.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Umlaufbahn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Umlaufbahn
[1] canoo.net „Umlaufbahn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUmlaufbahn
[1] The Free Dictionary „Umlaufbahn
[1] Duden online „Umlaufbahn
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Umlaufbahn

Quellen:

  1. Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt. 4. Auflage. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2005, ISBN 3498035282, Seite 144