Twitter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Twitter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ Twitter
Genitiv Twitters
Dativ Twitter
Akkusativ Twitter

Worttrennung:

Twit·ter, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈtvɪtɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪtɐ

Bedeutungen:

[1] Internet-Dienst zur schnellen Übermittlung von Informationen

Herkunft:

Dem Ausdruck liegt englisch twitter → en „zwitschern“ zugrunde.

Gegenwörter:

[1] schülerVZ, studiVZ

Oberbegriffe:

[1] Internet

Beispiele:

[1] „Twitter ist das derzeit wohl am schnellsten wachsende soziale Netzwerk und eine Mischung aus Kurznachrichten, Blogeinträgen und Chats.“[1]
[1] Der Ausdruck Twitter wird sehr häufig (oder immer?) ohne Artikel verwendet.
[1] Die einzelnen Beiträge in Twitter heißen Tweets.
[1] „Seitdem Steinbach sich bei Twitter angemeldet hat, sind ihre Möglichkeiten, andere zu reizen, quasi unbegrenzt.“[2]
[1] „Verwundert schütteln meine Eltern den Kopf, wenn ich ihnen von E-Mail, Skype, Twitter und Facebook erzähle.“[3]
[1] „Selbst Donald Trump kommt bei Twitter nicht an sie heran, bei Instagram folgen ihm gerade einmal sechs Millionen.“[4]

Wortbildungen:

twittern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Twitter
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Twitter“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Was zwitscherst Du gerade? Artikel in: Eichsfelder Tageblatt, 24.11.2008, S. 23
  2. Markus Feldkirchen: Ihr letztes Gefecht. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 34-36 Zitat: Seite 35.
  3. Hatice Akyün: Verfluchte anatolische Bergziegenkacke oder wie mein Vater sagen würde: Wenn die Wut kommt, geht der Verstand. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04699-1, Seite 15.
  4. Felix Hutt, Jörg Zipprick: Die Schöne und die Ganoven. In: Stern. Nummer Heft 10, 2017, Seite 48–53, Zitat Seite 51.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gewitter, Witter, Zwitter