Tugendwächter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tugendwächter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tugendwächter

die Tugendwächter

Genitiv des Tugendwächters

der Tugendwächter

Dativ dem Tugendwächter

den Tugendwächtern

Akkusativ den Tugendwächter

die Tugendwächter

Worttrennung:

Tu·gend·wäch·ter, Plural: Tu·gend·wäch·ter

Aussprache:

IPA: [ˈtuːɡn̩tˌvɛçtɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tugendwächter (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die über das sittliche, moralisch einwandfreie Verhalten anderer wacht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tugend und Wächter

Synonyme:

[1] Sittenwächter

Weibliche Wortformen:

Tugendwächterin

Oberbegriffe:

[1] Person

Beispiele:

[1] „Hier wie dort ging es um künstlerische Freiheit versus Zensur – diesmal nicht im Namen der Religion, sondern im Zeichen der political correctness, deren selbsternannte Apostel die Tugendwächter des Islam noch überboten an Doppelmoral und Heuchelei.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Tugendwächter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tugendwächter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTugendwächter
[1] Duden online „Tugendwächter

Quellen:

  1. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: welt.de vom 03.04.2006