Trinken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Trinken (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Trinken
Genitiv des Trinkens
Dativ dem Trinken
Akkusativ das Trinken
[1] Trinken ist in der Hitze wichtig.
[2] Auf dem Tisch stehen Essen und Trinken bereit.

Worttrennung:

Trin·ken, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈtʁɪŋkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Trinken (Info), Lautsprecherbild Trinken (Info)
Reime: -ɪŋkn̩

Bedeutungen:

[1] der Akt des Zusichnehmens von Flüssigkeit, manchmal auch besonders: das Zusichnehmen von Alkohol
[2] meist ohne Artikel: etwas, das getrunken werden kann; zum Verzehr geeignete Flüssigkeit, Getränke

Herkunft:

Konversion aus dem Infinitiv des Verbs trinken

Sinnverwandte Wörter:

[1] Saufen
[2] Getränk, Trank, Trunk

Unterbegriffe:

[1] Kaffeetrinken, Teetrinken

Beispiele:

[1] Leider kann sie das Trinken nicht lassen.
[1] „Als er gerade mit dem Trinken fertig war und wieder hinsah, war die Unterlippe unten.“[1]
[2] Essen gibt es am Buffet und Trinken steht da drüben.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Essen und Trinken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Trinken
[2] Duden online „Trinken

Quellen:

  1. Jens Rehn, Nachwort von Ursula März: Nichts in Sicht. Schöffling, Frankfurt/Main 2018, ISBN 978-3-89561-149-0, Seite 46 f. Erstmals 1954 erschienen.