Triel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Triel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Triel

die Triele

Genitiv des Trieles
des Triels

der Triele

Dativ dem Triel
dem Triele

den Trielen

Akkusativ den Triel

die Triele

[1] Triele

Worttrennung:

Triel, Plural: Trie·le

Aussprache:

IPA: [tʁiːl]
Hörbeispiele:
Reime: -iːl

Bedeutungen:

[1] der Silhouette nach einem Brachvogel ähnelnder Vogel, mit gelber Iris, kurzem Schnabel und tarnfarbenem Gefieder

Herkunft:

vermutlich lautmalerisch: "trüii" [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] wissenschaftlicher Name: Burhinus oedicnemus

Oberbegriffe:

Vogel

Beispiele:

[1] Der Triel ist in Süden von Spanien ein Standvogel.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Triel
[1] canoo.net „Triel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTriel

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Drill, Priel, Trial, Triell, Trier, trivial
Anagramme: Liter