Trüffelschwein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Trüffelschwein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Trüffelschwein

die Trüffelschweine

Genitiv des Trüffelschweines
des Trüffelschweins

der Trüffelschweine

Dativ dem Trüffelschwein
dem Trüffelschweine

den Trüffelschweinen

Akkusativ das Trüffelschwein

die Trüffelschweine

Worttrennung:

Trüf·fel·schwein, Plural: Trüf·fel·schwei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈtʁʏfl̩ˌʃvaɪ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Trüffelschwein (Info)

Bedeutungen:

[1] ein weibliches Schwein, das darauf abgerichtet ist, Trüffel zu suchen oder dies instinktiv tut

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Trüffel und Schwein

Oberbegriffe:

[1] Schwein

Beispiele:

[1] Ein Trüffelschwein findet höchstens zehn Trüffel pro Jahr.
[1] Der Duft des Pilzes ähnelt sehr stark dem Androstenon, dem Sexualduftstoff des Ebers, weshalb weibliche, geschlechtsreife Schweine, die der Mensch als Trüffelschweine einsetzt, instinktiv danach suchen.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Trüffelschwein
[1] canoonet „Trüffelschwein
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTrüffelschwein

Quellen:

  1. nach: Wikipedia-Artikel „Trüffel