Tränlein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tränlein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Tränlein

die Tränlein

Genitiv des Tränleins

der Tränlein

Dativ dem Tränlein

den Tränlein

Akkusativ das Tränlein

die Tränlein

Worttrennung:

Trän·lein, Plural: Trän·lein

Aussprache:

IPA: [ˈtʁɛːnlaɪ̯n]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːnlaɪ̯n

Bedeutungen:

[1] kleine Träne

Herkunft:

Ableitung der Verkleinerungsform aus dem Substantiv Träne, Subtraktionsfuge -e und mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lein

Synonyme:

[1] Tränchen

Beispiele:

[1] Gerührt wischte sie sich ein paar Tränlein aus den Augen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Tränlein
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tränlein
[*] canoonet „Tränlein
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTränlein

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Tränklein