Torwartin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Torwartin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Torwartin

die Torwartinnen

Genitiv der Torwartin

der Torwartinnen

Dativ der Torwartin

den Torwartinnen

Akkusativ die Torwartin

die Torwartinnen

Worttrennung:

Tor·war·tin, Plural: Tor·war·tin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈtoːɐ̯ˌvaʁtɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Torwartin (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: defensivste Spielerin einer Sportmannschaft, die gegnerische Tore verhindern soll und hierfür oft auch mit Sonderberechtigungen ausgestattet ist

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Torwart mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Synonyme:

[1] Keeperin, Torfrau, Torhüterin

Männliche Wortformen:

[1] Torwart

Beispiele:

[1] „Entweder du nimmst deinen Sport ernst und wirst die beste Torwartin der Welt – oder du fliegst raus.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Torwartin
[*] canoonet „Torwartin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTorwartin
[1] Duden online „Torwartin

Quellen:

  1. Herlinde Koelbl: „Meine Trainerin ließ mich links liegen“. In: Zeit Online. Nummer 48, 25. November 2010, ISSN 0044-2070 (Interview mit Nadine Angerer, URL, abgerufen am 10. Juni 2019).