Torbau

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Torbau (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Torbau die Torbauten
Genitiv des Torbaues
des Torbaus
der Torbauten
Dativ dem Torbau den Torbauten
Akkusativ den Torbau die Torbauten

Worttrennung:

Tor·bau, Plural: Tor·bau·ten

Aussprache:

IPA: [ˈtoːɐ̯ˌbaʊ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Torbau (Info)
Reime: -oːɐ̯baʊ̯

Bedeutungen:

[1] Gebäude/Gebäudeteil mit einem Tor als Durchgang/-fahrt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tor und Bau

Synonyme:

[1] Torgebäude

Sinnverwandte Wörter:

[1] Torhaus, Torburg

Oberbegriffe:

[1] Bau

Beispiele:

[1] „Der Torbau lag direkt im Anschluss an die Räume des Schaffners.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Torbau
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Torbau
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTorbau
[1] Duden online „Torbau

Quellen:

  1. Ortwin Reich: Fort Konstantin und Koblenzer Kartause. Fölbach, Koblenz 2015, ISBN 978-3-95638-406-6, Seite 77.