Tischmanieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tischmanieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ

die Tischmanieren

Genitiv

der Tischmanieren

Dativ

den Tischmanieren

Akkusativ

die Tischmanieren

[1] formelles Essen

Worttrennung:
kein Singular, Plural: Tisch·ma·nie·ren

Aussprache:
IPA: [ˈtɪʃmaˌniːʁən], [ˈtɪʃmaˌniːɐ̯n̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Umgangsformen bei Tisch, genauer beim Einnehmen von Speisen und Getränken in Gesellschaft

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Tisch und Manieren

Synonyme:
[1] Tischsitten

Oberbegriffe:
[1] Knigge, Essen, sozial

Beispiele:
[1] Bei strengen Tischmanieren wird nicht mit vollem Mund gesprochen.
[1] „Alle anderen versuchten ihn einzuschüchtern, auch Lyells Frau Mary Horner Lyell, die Wallaces Tischmanieren ans Vulgäre grenzend gewöhnlich fand.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tischmanieren
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Tischmanieren
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tischmanieren
[1] canoonet „Tischmanieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTischmanieren

Quellen:

  1. Tom Wolfe: Das Königreich der Sprache. Blessing, München 2017, ISBN 978-3-89667-588-0, Zitat Seite 71. Englisch The Kingdom of Language, 2016.