Tintenstift

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tintenstift (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tintenstift

die Tintenstifte

Genitiv des Tintenstifts
des Tintenstiftes

der Tintenstifte

Dativ dem Tintenstift
dem Tintenstifte

den Tintenstiften

Akkusativ den Tintenstift

die Tintenstifte

Worttrennung:

Tin·ten·stift, Plural: Tin·ten·stif·te

Aussprache:

IPA: [ˈtɪntn̩ˌʃtɪft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein Schreibstift mit einer tintenartigen Mine

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Tinte und dem Substantiv Stift sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Kopierstift

Oberbegriffe:

[1] Stift

Beispiele:

[1] „Mein Tagebuch war mit Tintenstift geschrieben, nun sind die Eintragungen verwischt, davongeschwemmt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tintenstift
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tintenstift
[*] canoo.net „Tintenstift
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTintenstift
[*] Duden online „Tintenstift

Quellen:

  1. Egon Erwin Kisch: Schreib das auf, Kisch!. Ein Kriegstagebuch. Aufbau Verlag, Berlin 2014, ISBN 978-3-351-03557-0, Seite 317. Textgrundlage 1914/15.