Tifoso

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tifoso (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tifoso

die Tifosi

Genitiv des Tifoso

der Tifosi

Dativ dem Tifoso

den Tifosi

Akkusativ den Tifoso

die Tifosi

Worttrennung:

Ti·fo·so, Plural: Ti·fo·si

Aussprache:

IPA: [tiˈfoːzo]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemand, der sich für Sport (besonders für eine bestimmte Mannschaft) begeistert

Herkunft:

von italienisch tifoso → it Fan entlehnt[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fan

Beispiele:

[1] „Im Umgang mit Fremden zelebrieren sie eine dermaßen aufreizende Distanz, dass sich dagegen die sprichwörtliche norddeutsche Reserviertheit wie der Freudentaumel italienischer Tifosi ausnimmt.“[2].

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tifoso
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tifoso
[*] canoo.net „Tifoso
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTifoso
[1] Duden online „Tifoso

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Tifoso“
  2. Matthias Kaiser: Der Eichsfeld Report. Art de Cuisine, Erfurt 2009, ISBN 978-3-9811537-3-6, Seite 16/8.