Tiervotiv

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tiervotiv (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Tiervotiv

die Tiervotive

Genitiv des Tiervotivs

der Tiervotive

Dativ dem Tiervotiv

den Tiervotiven

Akkusativ das Tiervotiv

die Tiervotive

Worttrennung:

Tier·vo·tiv, Plural: Tier·vo·ti·ve

Aussprache:

IPA: [ˈtiːɐ̯voˌtiːf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tiervotiv (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Tier betreffende Votivgabe durch einen Votanten

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Tier und Votiv

Sinnverwandte Wörter:

[1] Tierweihung, Votivtier

Gegenwörter:

[1] Tieropfer

Unterbegriffe:

[1] Pferdvotiv

Beispiele:

[1] „Geopfert hat man ihm Ketten aus Eisen oder in Eisen geschmiedete Votivgaben (Tiervotive: Rinder, Ziegen …).“[1]
[1] „Als letztes handgeschnitztes Tiervotiv bilde ich ein sehr primitives Schwein ab, Abb. 5, Fig. 2, das recht plump und ungelenk wirkt.“[2]
[1] „Tiervotive wie dieses Pferdchen sollten im 8.- vorchristlichen Jahrhundert die Bitten der Stifter um das Wohlergehen ihrer Herden gewährleisten und dienten vielleicht mit ihrer strukturierten Basisplatte auch als Stempelsiegel und damit der Kennzeichnung von Identität und Eigentum.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Tiervotiv aus Bronze, Holz; handgeschnitztes Tiervotiv
[1] Tiervotiv Adler, Ente, Gans, Rind, Schaf, Ziege

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Tiervotiv

Quellen:

  1. St. Leonhard - ein fränkischer Adliger www.eule-soc.com, abgerufen am 29. Oktober 2014
  2. Österreichische Zeitschriftfür Volkskunde(PDF; 16MB) volkskundemuseum.at, abgerufen am 29. Oktober 2014
  3. Neuzeitliche Schlüsselanhänger webcache.googleusercontent.com, abgerufen am 31. Oktober 2014

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Tiermotiv
Anagramme: Votivtier