Tierschutz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tierschutz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tierschutz

Genitiv des Tierschutzes

Dativ dem Tierschutz
dem Tierschutze

Akkusativ den Tierschutz

Worttrennung:
Tier·schutz, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈtiːɐ̯ˌʃʊt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tierschutz (Info)
Reime: -iːɐ̯ʃʊt͡s

Bedeutungen:
[1] Gesamtheit der Maßnahmen zum Schutz von tierischen Individuen insbesondere vor Leid und Qualen

Herkunft:
zusammengesetzt aus Tier und Schutz

Oberbegriffe:
[1] Schutz

Beispiele:
[1] „Sie selbst hat sich mittlerweile nicht nur der Erforschung unserer nächsten Vettern und ihrem Arterhalt verschrieben, sondern vor allem dem Tierschutz.[1]
[1] „Falls sie jedoch etwas bekomme, wolle sie es dem Tierschutz spenden.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] im Tierschutz aktiv sein, sich im Tierschutz engagieren

Wortbildungen:
Tierschutzbeauftragter, Tierschutzbund, Tierschutzgedanke, Tierschützer, Tierschützerin, Tierschutzgesetz, Tierschutzverband, Tierschutzverein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tierschutz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tierschutz
[1] Duden online „Tierschutz
[1] wissen.de – Lexikon „Tierschutz
[1] wissen.de – Wörterbuch „Tierschutz
[*] canoonet „Tierschutz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTierschutz

Quellen:

  1. Dominik Baur: Jane Goodall: Mit 30 nackt durch den Urwald, mit 67 auf Spendentrip durch die Welt. In: Spiegel Online. 4. September 2001, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 25. Juli 2013).
  2. Entschädigung: Viele Mäuse für tote Katze. In: Spiegel Online. 9. Mai 2005, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 25. Juli 2013).