Tiegel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tiegel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tiegel

die Tiegel

Genitiv des Tiegels

der Tiegel

Dativ dem Tiegel

den Tiegeln

Akkusativ den Tiegel

die Tiegel

[1] Tiegel in Benutzung für das Czochralski-Verfahren
[2] Tiegel mit hohem Rand

Worttrennung:
Tie·gel, Plural: Tie·gel

Aussprache:
IPA: [ˈtiːɡl̩]
Hörbeispiele:
Reime: -iːɡl̩

Bedeutungen:
[1] Technik: Gefäß zum Herstellen von Schmelzen
[2] Bratpfanne mit oder ohne Stiel, auch flacher Topf
[3] kurz für: Tiegeldruckpresse, Hochdruckmaschine als Kniehebelpresse im A4 und A3 Format
[4] Kosmetik: kleines Gefäß oder Näpfchen mit kosmetischen Produkten (insbesondere Cremes)

Synonyme:
[1] Schmelztiegel
[2] Pfanne

Verkleinerungsformen:
[4] Tiegelchen

Oberbegriffe:
[1] Gefäß, Behälter
[2] Kochgefäß, Haushaltsgerät
[3] Druckmaschine

Unterbegriffe:
[4] Cremetiegel, Glastiegel, Kosmetiktiegel, Kremtiegel

Beispiele:
[1] Vorsichtig stellte die Laborantin den kleinen Tiegel auf das Dreibein über dem Bunsenbrenner.
[2] Nach dem Braten muss der Tiegel wieder sauber gemacht werden.
[3] Der Tiegel wird für den nächsten Auftrag eingerichtet.
[4] Auf ihrer Badezimmerablage stehen viele Tuben und Tiegel.
[4] „Hinter dem Fahrersitz hängt ein geflochtener Strohkorb mit Haarbürste, Bodylotion, einer Zahnbürste und drei Tiegeln Kosmetika.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[4] Tuben und Tiegel

Wortbildungen:
Senftiegel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tiegel
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tiegel
[1, 2] canoonet „Tiegel
[2, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTiegel
[3] Academic dictionaries and encyclopedias
[1, (4)] Duden online „Tiegel

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Igel
Anagramme: Geleit