Thronbesteigung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Thronbesteigung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Thronbesteigung

die Thronbesteigungen

Genitiv der Thronbesteigung

der Thronbesteigungen

Dativ der Thronbesteigung

den Thronbesteigungen

Akkusativ die Thronbesteigung

die Thronbesteigungen

Worttrennung:

Thron·be·stei·gung, Plural: Thron·be·stei·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈtʁoːnbəˌʃtaɪ̯ɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Thronbesteigung (Info)

Bedeutungen:

[1] Amtseinführung eines neuen Monarchen oder Patriarchen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Thron und Besteigung

Synonyme:

[1] Inthronisation, Inthronisierung, Thronerhebung

Oberbegriffe:

[1] Besteigung

Beispiele:

[1] „Schon bald nach der Thronbesteigung zeigte sich, dass im Mogulreich nun ein neuer Wind wehte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Thronbesteigung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Thronbesteigung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Thronbesteigung
[1] The Free Dictionary „Thronbesteigung
[1] Duden online „Thronbesteigung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalThronbesteigung
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Thronbesteigung

Quellen:

  1. Andreas Eschen: Der Totengräber auf dem Pfauenthron. In: G/Geschichte. Nummer 6/2017, ISSN 1617-9412, Seite 52.