Teutoni

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Teutoni (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Teutonī
Genitiv Teutonōrum
Dativ Teutonīs
Akkusativ Teutonōs
Vokativ Teutoni
Ablativ Teutonīs

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Teutonen
[1a] ursprünglich: ein sehr alter Kollektivname für alle germanischen Stämme
[1b] dann: in das römische Reich auswandernde Teile germanischer Stämme aus dem Gebiet zwischen Elbe und Weichsel, die das römische Reich in große Bedrängnis brachten. Diese germanischen Eindringlinge wurden von C. Marius (156 – 86 v. Chr.) in den Jahren 102/101 v. Chr. vernichtend geschlagen.

Synonyme:

[*] Teutones

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] Teutonicus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Teutone
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Teutoni
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „Teutoni“ (Zeno.org)