Tempomat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tempomat® (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Tempomat der Tempomat

die Tempomate die Tempomaten

Genitiv des Tempomaten des Tempomates
des Tempomats

der Tempomate der Tempomaten

Dativ dem Tempomaten dem Tempomat

den Tempomaten den Tempomaten

Akkusativ den Tempomaten den Tempomat

die Tempomate die Tempomaten

Worttrennung:

Tem·po·mat, Plural 1: Tem·po·ma·te, Plural 2: Tem·po·ma·ten

Aussprache:

IPA: [tɛmpoˈmaːt]
Hörbeispiele:
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] elektronisches Gerät in Fahrzeugen, das die Geschwindigkeit auf einem bestimmten Wert halten oder nach oben begrenzen kann

Herkunft:

Kofferwort aus Tempo und Automat[1]

Unterbegriffe:

[1] Abstandsregeltempomat

Beispiele:

[1] Die Benutzung eines Tempomaten wirkt sich meist spritsparend aus.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tempomat
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tempomat
[*] canoo.net „Tempomat
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTempomat
[1] Duden online „Tempomat
[1] wissen.de – Wörterbuch „Tempomat
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Tempomat
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Tempomat

Quellen:

  1. Duden online „Tempomat